Heilpraktikerin für Naturheilkunde

Nach meinem Studium der Sozioökonomie und einer mehrjährigen Tätigkeit in der Wirtschaft wurde mir bewusst, dass mich die Arbeit mit Menschen begeistert.

Heute, nach über zehn Jahren Praxiserfahrung als Heilpraktikerin, bin ich glücklich darüber, dass sich mein Fokus auf die naturheilkundliche Medizin verlagert hat. Begeistert bin ich immer noch: davon, wie Menschen sich weiter entwickeln, ihr Leben in kleinen Schritten verändern und wachsen.

Wenn ich meine Patienten auf diesem Weg begleite, dann mit Therapien, von denen ich persönlich überzeugt bin. So habe ich in der Osteopathie und der traditionellen chinesischen Medizin die idealen Behandlungsmethoden gefunden und daraus im Laufe der Jahre mein eigenes therapeutisches Arbeiten entwickelt. Mit Blick auf den ganzen Menschen und seine individuellen Bedürfnisse.

Daniela Stark

Daniela Stark
Jahrgang 1969, verheiratet
Heilpraktikerin seit 2004

FORTBILDUNGEN

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

  • 2-jähriges Studium der Chinesischen Medizin mit Puls- und Zungendiagnostik am Zentrum für Naturheilkunde in München bei Mag. med. Xie Ru-Ritzer (Univ. TCM, Chengdu) und Friedrich Ritzer
  • Studienaufenthalt in China an der „Chengdu Universitiy of Traditional Chinese Medicine“ mit Theorie und Praxis im Universitäts-Krankenhaus
  • Chinesische und Französische Ohrakupunktur
  • Energetische Wirbelsäulen-Behandlung und Mikro-Ohrakupressur nach Jin-Sook Schnell
  • Therapie mit westlichen Kräutern nach den Kriterien der TCM
  • Gua Sha Therapie

Osteopathie und manuelle Techniken

  • Cranio Sacrale und Viscerale Osteopathie
  • Dorn Therapie und Dorn Osteopathie
  • Schröpfen und Triggerpunktmassage
  • Breuss-Massage
  • Muscle Energy – Spinale Mechanik
  • Fußreflexzonentherapie

Weitere Fortbildungen

  • Spagyrik: u.a. Effektive Schmerztherapie, Hauterkrankungen, Immunsystem. etc.
  • nichtinvasive Hormondiagnostik und ganzheitliche Therapie
  • Lösungsorientierte Kurzzeitberatung und –therapie (Grundkurs)