Ohrakupunktur

Behandlung der Ohrenreflexzonen

Die Ohrakupunktur ist ebenso wie die Körperakupunktur eine Therapieform mit langer Tradition. Hinweise auf ihre Anwendung finden sich in alten, chinesischen Schriften und im alten Ägypten. Ihre Wirkung beruht auf der Vorstellung, dass über Reflexzonen der ganze Mensch im Ohr abgebildet wird.

Über 100 Reflexpunkte befinden sich in unserer Ohrmuschel. Sie stehen mit allen unseren Körperteilen, Organen und bestimmten Körperfunktionen in Verbindung. Und lassen sich für die Diagnose und die Therapie gleichermaßen nutzen.

In meiner Praxis wende ich die Ohrakupunktur entweder als alleiniges Akupunkturverfahren an, wenn die Körperakupunktur als zu schmerzhaft empfunden wird oder begleitend mit anderen Therapien.

Ohrakupunktur

Sie hat – ähnlich wie die Körperakupunktur – ein breites Behandlungsspektrum. Gute Erfolge erzielt sie bei Schmerzen, in der Allergiebehandlung oder bei psychosomatischen Beschwerden. Als unterstützende Behandlung kann sie auch zur Gewichtsreduktion und Raucherentwöhnung eingesetzt werden.

Nach der Behandlung setze ich auch gerne Druckpflaster mit Samenkörnern, die für einige Tage auf bestimmten Punkten bleiben und den Behandlungserfolg festigen.